Die DSL Kosten in der Übersicht. Welche Kosten entstehen durch einen DSL Internetzugang? Anschlusskosten, Grundgebühren, Einwahl
Prüfung der DSL-Verfügbarkeit & Anbieter Vergleich 1&1 Internet
Startseite    |    Impressum



Verfügbarkeit prüfen
Bei uns können Sie die
  • Verfügbarkeit von DSL bei führenden Anbietern prüfen
  • DSL Angebote
  • DSL Flatrate Vergleich
  • DSL Grundlagen & Info
  • Was ist DSL?
  • Die DSL Varianten
  • Was kann DSL?
  • Die DSL Geschwindigkeit
  • Entstehende Kosten
  • Der DSL Check
  • Benötigte Hardware

  • Welche Kosten entstehen durch DSL?

    Gerade für den Laien ist es nicht immer leicht, das Kostenwirrwarr bei der Auswahl eines geeigneten Anbieters / Tarifs zu verstehen. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen die verschiedenen Grundbegriffe und deren Bedeutung näher bringen und Ihnen mit einigen Rechenbeispielen die entstehenden Kosten für DSL erörtern.

    Anschlusskosten / Einrichtungsgebühren (einmalig zu Beginn)
    Für die Einrichtung des DSL Anschlusses wird von den Anbietern eine unterschiedlich hohe Anschlussgebühr erhoben. Diese Kosten sind einmalig zu Beginn der Vertragslaufzeit fällig und werden meist auf der ersten Rechnung veranschlagt. Bei T-DSL basierenden Internetzugängen bezieht sich die Anschlussgebühr lediglich auf die Möglichkeit DSL zu nutzen. In seltenen Fällen verlangen Anbieter für die Einrichtung des Zugangs zum Internet eine zusätzliche Gebühr. Bei einem Tarif- oder Anbieterwechsel fallen in der Regel keine Anschlusskosten an, wenn Sie den bisherigen Anschluss behalten.

    Montliche Grundgebühren / Bereitstellungsgebühren (monatlich)
    Für die Bereitstellung DSL Anschlusses sind monatliche Nutzungs-gebühren zu entrichten. Diese beziehen sich allerdings nur auf den Anschluss. Für den Zugang zum Internet kommen weitere Kosten, die so genannten Grundgebühren hinzu, die je nach gewähltem Tarif unterschiedlich hoch ausfallen.

    Einwahlgebühren / Nutzungsentgelte (nach Zeit o. Verbrauch)
    Zusätzlich zu den Anschluss- & Grundgebühren entstehen Ihnen Kosten für die Zeit- oder Volumenabhängige Nutzung des Internet. Bei der Zeitabhängigen Abrechnung bezahlen Sie die Zeit, die Sie online sind und bei der Volumenabhängigen Abrechnung nur die verbrauchte Datenmenge, egal wie lange Sie online sind. Eine Ausnahme bilden die Flatrate Tarife. Hier sind in den monatlichen Grundgbühren alle nutzungabshängigen Kosten für den Internetzugang enthalten.

    Kosten für Hardware (Splitter, Modem, Netzwerkkarte, Router)
    Variieren je nach Vertragsart (mit oder ohne Laufzeit) sowie je nach Anbieter.

    Preisvergleiche nutzen - hier können Sie DSL Kosten direkt miteinander vergleichen:

    kbit/s
    Alle DSL Kabel UMTS/LTE

    beliebig
    Telekom-Anschluss behalten
    Neuanschluss beim Anbieter
    Internet ohne Telefonanschluss


    Telefon-Flatrate
    mit Entertain / TV
    Handy-Flatrate


    beliebig
    ohne (mehr Flexibilitšt)
    mit (mehr Vorteile)


    Hilfe & Tipps
  • DSL FAQ